overlay

Biskin® Pflanzenfette
Biskin® Reines Pflanzenfett und Biskin® SPEZIAL mit Buttergeschmack vertragen hohe Temperaturen.
Damit eignen sie sich ideal zum Braten, Frittieren und für Fondue.

Biskin® Reines Pflanzenfett

Der bewährte Klassiker

Außen schön knusprig und innen wunderbar saftig – so gelingt Gebratenes oder Frittiertes mit Biskin®. Das hochwertige Frittierfett ist rein pflanzlich, geschmacksneutral und hoch erhitzbar – ohne zu spritzen oder zu schäumen. 

Gut zu wissen:
Die optimale Frittiertemperatur liegt zwischen 160 und 175 °C. Dann bleibt die Qualität des Frittierfettes optimal erhalten und die Speisen garen und bräunen schonend.

Profi-Tipp:
Die größte Fettmenge nehmen die Speisen beim Herausnehmen aus der Fritteuse auf, da das an der Oberfläche anhaftende Fett durch den Abkühleffekt aufgesogen wird. Um das überschüssige Fett abzunehmen, legen Sie das Frittiergut kurz auf Küchenpapier. Danach erst würzen.

 

Gleich probieren:

Biskin® SPEZIAL

Braten und Frittieren mit Buttergeschmack

Kochen, Braten und Frittieren mit dem feinen Geschmack von Butter: Biskin® SPEZIAL besteht zu 95 % aus reinem Frittierfett und zu 5 % aus Butterfett. Es lässt sich hoch erhitzen – ohne zu spritzen – und verleiht jedem Gericht eine herrlich zarte Butternote. Biskin® SPEZIAL ist auch für Fondue geeignet.

Gut zu wissen:
Beim Frittieren schonen Sie das Fett, indem Sie es bei 60 bis 80 °C anschmelzen und erst dann auf 175 °C erhitzen.

Profi-Tipp:
Frittierte Süßspeisen profitieren ganz besonders von der feinen Butternote. Damit das Frittierfett sauber bleibt, klopfen Sie bitte vorm Ausbacken von Krapfen, Bällchen & Co. überschüssige Panade gut ab.
Lassen Sie tiefgekühlte Produkte an- oder auftauen, damit dem Frittierfett nicht zu viel Hitze entzogen wird. So vermeiden Sie eine unnötige Fettaufnahme.

 


footer_kontakt

kontakt@biskin.de
Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Westerstraße 22–24, 25336 Elmshorn, Deutschland

Datenschutz | Impressum