Pulled Pork

Pulled Pork

Zutaten für 4 Portionen:

1 EL BBQ-Gewürz
2 EL Ahornsirup
2 EL milder Senf
3 EL Biskin® Pflanzencreme
1 kg Schweinenacken ohne Knochen und Schwarte
2 mittelgroße Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 EL Worcestershire- oder Sojasauce
150 ml Apfelsaft
50 ml Malzbier
2–3 EL Apfelessig
400 g Bandnudeln (z. B. Tagliatelle, Fettuccine, Parpadelle)
5 EL Biskin® Pflanzencreme
100 g Rauke (Rucola)
150 g Datteltomaten

Zubereitung:

Gewürz, Ahornsirup, Senf und Biskin® Pflanzencreme verquirlen. Fleisch kalt abspülen, gründlich trocken tupfen, mit dem Mix in einen Gefrierbeutel geben und alles gründlich durchkneten. Über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Den Backofen auf 130 °C (Umluft: 110 °C) vorheizen. Fleisch aus dem Beutel nehmen und in einen Bräter geben. Die Zwiebeln und eine der Knoblauchzehen schälen, in Spalten schneiden und zugeben. Worcestershiresauce, Apfelsaft, Bier und Essig in den Folienbeutel geben und die noch darin befindliche Würzmischung damit lösen.

Marinade zum Fleisch gießen. Zugedeckt auf dem Rost in den Backofen schieben und ca. 5 Stunden garen. Zwischendurch gelegentlich vorsichtig wenden und mit dem Schmorfond beschöpfen. Das Fleisch garen, bis es ganz zart und mürbe ist, sodass es sich mit einer Gabel fein zerzupfen lässt.

Reichlich Salzwasser aufkochen, Pasta darin nach Packungsanweisung bissfest garen. Restlichen Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Biskin® Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchscheiben darin unter Wenden sacht goldbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen. Schmorfond nach Belieben passieren und würzig einkochen. Das Fleisch z. B. mit einer Gabel in feine Stückchen zerzupfen  –englisch pull – und mit dem eingekochten Schmorfond mischen.

Rauke verlesen, kalt waschen, trocken schleudern. Die groben Stiele entfernen. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Nudeln abgießen, dabei einige Esslöffel Kochwasser auffangen. Nudeln ins Knoblauchbratfett in die Pfanne geben, durchschwenken. Kochwasser, Tomaten und Rauke untermischen. Mit Pfeffer und Meersalz würzen. Rauke-Nudeln mit Knoblauchscheibchen und Pulled Pork anrichten.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen