Schnitzel – dünn und knusprig

Schnitzel – dünn und knusprig

Klopfen Sie die Schnitzel zunächst flach und gleichmäßig dünn, am besten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie mit einem Fleischklopfers (nur die platte Seite benutzen!) oder einem schweren Stieltopf.

Damit sich das Fleisch beim Braten nicht wölbt, eventuell an den Rändern leicht einschneiden.

Nach dem Würzen wenden Sie die Schnitzel nacheinander in Mehl, klopfen Sie überschüssiges Mehl ab und geben es dann in die heiße Pfanne mit dem bereits aufgeheizten Biskin® GOLD Pflanzenfett.

Zum Panieren werden die Schnitzel nach dem Mehlieren durch verquirltes Ei gezogen und in Paniermehl gewendet. Drücken Sie die Panade nur leicht an, sie soll sich in der Pfanne hoch wölben und nicht am Fleisch kleben.

Panierte Schnitzel werden in reichlich heißem Biskin® GOLD Pflanzenfett bei ungefähr zwei Dritteln der Herdleistung gebraten bzw. ausgebacken. Wenn Sie die Schnitzel einlegen, sollten diese im Fett schwimmen und dabei sofort kräftig brutzeln.

Nehmen Sie eine große Pfanne und lassen Sie das Fett immer wieder über die Schnitzel schwappen. Bitte nur einmal wenden. Sind die Schnitzel von beiden Seiten goldgelb gebräunt, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Menü