Herz-Krapfen in Zuckerkruste

Herz-Krapfen in Zuckerkruste

Zutaten für 8–10 Stück:

500 g Weizenmehl (Type 405)
1 Prise Salz
1 TL Bio-Zitronenschale
ca. 270 g Zucker
1 Würfel (42 g) frische Hefe
knapp 1/8 l warme Milch
2 Eier (Gew.-Kl. M)
100 g weiche Butter
2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
ca. 1,5 kg Biskin® SPEZIAL Pflanzenfett
ca. 200 g rote Konfitüre (z. B. Waldbeere)

Zubereitung:

Mehl, Salz, Zitronenschale und 80 g Zucker in der Rührschüssel einer Küchenmaschine mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Mulde bröseln, 1 EL Zucker überstreuen und mit warmer Milch und etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt ca. 5 Minuten gehen lassen.

Eier und weiche Butter zugeben. Zunächst ca. 2 Minuten bei niedriger Stufe verkneten, dann weitere ca. 5 Minuten auf höchster Stufe geschmeidig glatt und glänzend durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort (z. B. im auf 30 °C erwärmten Backofen) ca. 40 Minuten gehen lassen.

Teig nochmals durchkneten, auf ein wenig Mehl ca. 2 cm dick ausrollen. Mit Herz-Ausstechform (ca. 10 cm) ausstechen. Auf mit Backpapier belegten Blechen zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.

Inzwischen den Rest Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel mischen. Biskin® SPEZIAL in der Fritteuse oder einem hohen, breiten Topf auf etwa 175 °C erhitzen.

Krapfen darin portionsweise goldbraun ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Noch warm im Vanillezucker wälzen und auskühlen lassen.

Konfitüre glatt verrühren, in einen Spritzbeutel mit Fülltülle geben und in die Krapfen spritzen.

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Herz-Krapfen in Zuckerkruste
Veröffentlicht auf
Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen