Garnelen im Teigmantel

Garnelen im Teigmantel
Garnelen im Teigmantel
Copyright: Getty Images / LauriPatterson

Garnelen im Teigmantel

Zutaten für 4 Portionen:

30 geschälte und vorgekochte Garnelen – frisch oder aus der Tiefkühltruhe
70 g Mehl
40 g Speisestärke
Salz
1 EL Backpulver
1 Ei
2 TL Currypulver
1 kg Biskin® Reines Pflanzenfett
Süßsaure Asiasauce

Zubereitung:

Garnelen waschen und trocken tupfen.
Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver mischen.
100 ml Wasser mit dem Ei, Currypulver und Salz vermengen und zu der Mehlmischung geben. Zu einem glatten Teig verarbeiten und etwa 20 Minuten quellen lassen.

Biskin® in der Fritteuse (oder einem hohen Topf), auf etwa 180 Grad erhitzen.
Garnelen mit einer Gabel durch den Teig ziehen, abtropfen lassen und in dem heißen Öl etwa vier Minuten ausbacken. Dabei unbedingt wenden.
Kurz auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Asiasauce servieren.

Unser Tipp:
Dazu schmeckt ein frischer Salat.

Menü